Di. Mrz 19th, 2019

“Noch eins draufsatteln”: US-Börsenaufsicht verklagt VW

Um Abgastests zu bestehen, setzt Volkswagen manipulierte Software ein und fliegt damit 2015 in den USA auf. Im Dieselskandal überwies der Autohersteller bereits Milliarden an die US-Justiz. Jetzt erhebt die US-Börsenaufsicht Klage. VW bestreitet die Vorwürfe und will sich wehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.